Latest Event Updates

Posted on

Posted on Updated on

23. September 2015

Asylverfahren Schnelles Abschieben mit McKinsey

 Von Thomas Borchert

Demonstration für Solidarität mit Flüchtlingen in Stockholm.  Foto: AFP

Bereits in Schweden haben die Unternehmensberater das Asylverfahren beschleunigt. Für Deutschland ist das ein Vorbild – zukünftig soll McKinsey auch die deutsche Asylpraxis effizienter gestalten – jedoch nicht humaner.

Read the rest of this entry »

Posted on Updated on

Dieses Buch war aufregende Lektüre und hat Spaß gemacht

Posted on

Fesselnder Stalker-Roman von Clemens J. Setz

Von Thomas Borchert, dpa

Berlin/Kopenhagen (dpa) Ein Stalkingopfer kümmert sich fürsorglich oder vielleicht grenzenlos rachsüchtig um seinen verrückten Stalker. Clemens J. Setz hat dazu einen beunruhigenden und witzigen Roman geschrieben, der über 1000 Seiten fesselt

Om Udlændingeministeren “Komische Inger” på dansk i Jyllandsposten

Posted on Updated on

Debatindlæg 09.09.2015 kl. 18:29

Debat: Syrere får „Komiske Inger“ i København til at tie

Den danske afskærmningspolitik er ved at falde sammen.

Udlændingeministeren, „Komiske Inger“ Støjberg, har ærligt gjort sig fortjent til sit øgenavn. På samme måde, som amerikanske raketter fløj om ørerne på den legendarisk optimistiske propagandachef Ali i Bagdad og dementerede hans glade budskaber, har tusind flygtninge fra Syrien – til fods i nødsporet på danske motorveje – nu lagt Støjbergs og den danske regerings „suveræn nationale“ afskærmningspolitik, i graven.

Read the rest of this entry »

Neues vom dänischen Populismus-Trauerspiel in der Frankfurter Rundschau

Posted on

 Syrer bringen Kopenhagens „Komische Inger“ zum Schweigen

 Von Thomas Borchert

Der Flüchtlingstreck nördlich von Rodby.  Foto: AFP

Die dänische Abschottungspolitik ist ganz von selbst ins Wanken geraten

Die Kopenhagener Ausländerministerin „Komische Inger“ Støjberg hat sich den Spitznamen redlich verdient. So wie einst dem legendär optimistischen Propagandachef Ali US-Raketen auf Bagdad vor laufender Kamera um die Ohren flogen, haben tausend Flüchtlinge aus Syrien jetzt zu Fuß auf dänischen Autobahnen das Abschottungsprojekt einer „souverän nationalen“ Asylpolitik zu Grabe getragen. Read the rest of this entry »

Schwedens Löfven: “Wir haben keine Flüchtlingskrise, sondern eine Verantwortungskrise”

Posted on