Inspiration für AnnalenaBaerbock aus Schweden

Posted on

„Feministische Außenpolitik“

„Feministische Außenpolitik“ ist Schwedens Exportschlager

  • Von Thomas Borchert, 15.12.2021

Rechte, Ressourcen, Repräsentanz: An der „feministischen Außenpolitik“, in Schweden begründet, orientieren sich weltweit immer mehr Staaten.

Natürlich führen Schwedinnen die Weltrangliste für Frauen in der Diplomatie an. Sieben Jahre nach der Stockholmer Weltpremiere für die „feministische Außenpolitik“ bringen 50 Botschafterinnen an 104 Vertretungen eine Quote von 48,1 Prozent, wie aus dem „Women in Diplomacy Index 2021“ der Anwar Gargash Diplomatic Academy hervorgeht. Deutschland belegt mit 17,2 Prozent (28 Frauen und 135 Männer) den 24. Platz knapp vor Nigeria, aber weit vor den Schlusslichtern Saudi-Arabien (mit einem Frauenanteil von 2,1 Prozent) und Russland mit einer einzigen Botschafterin und 149 Botschaftern.

Pages: 1 2

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s